Seit zwei Jahrzehnten für Ihre Sicherheit im Einsatz

Unser Betrieb wurde im Jahr 2000 von Franz Gaßner als Schlosserei- und Maschinenbaufirma gegründet und zählte in den Anfängen drei Mitarbeiter. Im Jahr 2005 erkrankte Franz Gaßner an einem Krebsleiden, welchem er im November 2006 erlag.

Im Jänner 2007 wird von Roswitha Gaßner und Wolfgang Manz die Gaßner & Manz GmbH gegründet und zunächst als Schlosserei-und Maschinenbaubetrieb weitergeführt. Ab 2009 erfolgt eine schrittweise Umstrukturierung auf den Bereich der Sicherheitstechnik und des Schlüsseldienstes - auch der 24h Aufsperrnotdienst nimmt seinen Betrieb auf.

Hohe Qualität und hervorragender Kundenservice sprachen sich herum, die Kunden wurden mehr und das Unternehmen konnte  weiter wachsen. Im April 2012 steigt Peter Gaßner in das Unternehmen ein und übernimmt mit Ende 2012 die Geschäftsanteile von Roswitha Hörl-Gaßner, die den Betrieb verlässt.

Im Jahr 2014 wird die Kooperation mit der Firma EVVA verstärkt und mit zwei mechanischen Eigenprofilschließsystemen EPS und 3KSplus gestartet. Im April 2014 wird die Gaßner & Manz GmbH erster zertifizierter Fachbetrieb für mechanisch sowie elektronische Schließanlagen des Herstellers Firma EVVA im Pinzgau.

In den Jahren 2015 bis 2017 wird unser Angebot um die Bereiche elektronische Zutrittskontrolle, Schlüsselmanagementsysteme und Einbruchschutz erweitert.

Die Sicherheitsbranche ist einer ständigen Weiterentwicklung geprägt. Um stets "auf dem Laufenden" zu bleiben, wird Fort- und Weiterbildung in unserem Betrieb groß geschrieben.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – allesamt erfahrene Fachkräfte – sorgen wir für die Erfüllung Ihrer Anforderungen rund um die Themen Schlüssel, Schloss und Sicherheit.